Die Taqwa Moschee verwirklicht

seine Aktivitäten durch folgende Tätigkeiten:

 

 

Religiöse Dienste:

  • Gemeinschaftliche rituelle Pflichtgebete(fünfmal am Tag),
  • Freitagsgebete
  • Gebete zu besonderen Anlässen (Totengebete),
  • Nachtgebete im Fastenmonat Ramadan (Tarawih),
  • Gemeinsames Fastenbrechen (İftar) während des gesamten Monats Ramadan,
  • Religiöse Unterweisungen in den Grundlehren des Islam für alle Altersklassen,
  • Vorträge mit religiösen Inhalten,
  • Gemeinsames Feiern (Ende des Monats Ramadan und Opfer Fest)
  • Jahres Konferenz,
  • Seelsorgerische und religiöse Betreuung.

 

Soziale Aktivitäten:

 

 

  • Aufklärung der marokkanischen Gemeinde über ihre Rechte und Pflichten in der Bundesrepublik
    Deutschland;
  • Hilfestellung bei Behördengängen;
  • Informations- und Diskussionsveranstaltungen;
  • Familiäre Konflikte und Probleme (Häusliche Gewalt, Trennung, Scheidung, Suchtprobleme…);
  • Vermittlung zwischen streitenden Parteien zur Beilegung von Problemen und Herbeiführung einer Versöhnung;

 

Kulturelle Tätigkeiten:

 

  • Förderung des Zusammenlebens und des Verständnisses
    zwischen verschiedenen Nationalitäten in der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere in den Bereichen der Kultur, der Religion und des Soziales;
  • Förderung der kulturellen Integration in die deutsche Gesellschaft;
  • Durchführung von Konferenzen und Symposien;
  • Organisation von kulturellen und sportlichen Ausflügen und Ferienlagern;
  • Bildungsreisen;
  • Gemeinsames Feiern von Festen;
  • Erweiterung des Dialogs zwischen den Religionen;
  • Förderung der interreligiösen Begegnung;
  • Interreligiöse Seminare und Vorträge;
  • Veranstaltungen zu besonderen Anlässen (interkulturelle Woche).

 

 

Bildung:

 

 

  • Verbesserung der Bildung marokkanischer Kinder durch Nachhilfe;
  • Verbesserung der moralischen Unterstützung, insbesondere Jugendlichen;
  • Förderung von Bildung, Ausbildung und Weiterbildung durch Kursangebote und Veranstaltungen;
  • Arabischkurse und Islamische Erziehung für Kinder;
  • Alphabetisierung (für Erwachsene).